Sebastian Gäßlein :: Violine

>> 

 

Sebastian Gäßlein wurde als Stipendiat der Deutschen Spohr Akademie Freiburg von Prof. Wolfgang Marschner und an der Sächsischen Spezialschule für Musik Dresden von Prof. Annette Unger unterrichtet. Zur Zeit studiert er an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf bei Prof. Andreas Krecher.

Er gewann unter anderem den Carl-Schroeder-Wettbewerb Sondershausen und den Stavenhagen-Wettbewerb Greiz, ist 1. und mehrfacher Bundespreisträger beim Musikwettbewerb Jugend-Musiziert und 2. Preisträger sowohl beim Internationalen Marschner-Wettbewerb als auch beim Schmolz-Bickenbach Wettbewerb der Musikhochschule Düsseldorf.

Als Primarius des Turmalin-Quartetts war er Stipendiat der Jürgen Ponto-Stiftung, als Solist spielte Sebastian Gäßlein mit verschiedenen Orchestern wie dem Loh-Orchester Sondershausen, den Marschner Kammersolisten oder dem Beethoven Festival-Orchester Sutri und wird seit 2014 mit einem Deutschlandstipendium gefördert.

In den Jahren 2009 und 2010 war er Mitglied der 1. Violinen der Badischen Staatskapelle Karlsruhe und spielt seit 2010 in den 1. Violinen des Kölner Kammerorchesters.

  • facebook-square
  • flickr-square
  • Twitter Square

© 2021 by Ensemble Levante